Kidneybohnen in Tomatensoße

Kidneybohnen sind gesund, machen satt und super schnell zubereitet. Ich liebe dieses Rezept. Denn wenn ich nur wenig Zeit habe etwas Frisches zu kochen, eignen sich Kidneybohnen in Tomatensoße perfekt für mich. Auch für den nächsten Tag vorgekocht ist es auch super, denn dann kann es über Nacht noch einmal durchziehen und schmeckt schon fast besser als frisch gekocht.

 

 

Ihr braucht:

(für 2 Personen)

1 Dose Kidneybohnen

2 Tomaten aus der Dose

2 Zwiebeln

2-3 EL Öl

1 Knoblauchzehe

½ TL Agavendicksaft

Salz

Pfeffer

 

Als Erstes die Zwiebeln würfeln und in einer (großen) Pfanne 3min anbraten.

Dann den Knoblauch hacken und in der Pfanne mit den Zwiebeln braten.

Nun die Kidneybohnen nach 1min zu der Zwiebel Knoblauch Mischung geben. Das ganze jetzt mindestes 5min anbraten.

Schließlich die Tomaten aus der Dose dazu geben und alles mit Salz, Pfeffer und etwas Agavendicksaft abschmecken.

 

Advertisements