Nudeln mit Pfifferlingen

Hier ist (Nachträglich) das Ergebnis der Pilz-Suche.

 

Ich habe die Pfifferlinge ganz einfach mit Nudeln in einer Sahneähnlichen Soße gemacht. Es war unglaublich. Zum einen waren die Pfifferlinge sehr frisch und lecker und zum anderen ist dieses Gericht einfach und schmeckt auch mit verschiedenen anderen Pilzsorten gut. Hier ist das Rezept!

 

Ihr braucht:

(für 2 Personen)

250g Vollkornreisnudel / Vollkornnudeln /…

1-2 Hände voll Pfifferlinge

3-4 EL Mandelmuss

2 Zwiebeln

etwas Olivenöl

Salz

Pfeffer

 

Zuerst kocht man die Nudeln. In der Zwischenzeit, werden die Zwiebeln gehackt und in einer großen Pfanne mit etwas Olivenöl angebraten. Wenn die Zwiebeln glasig sind, die Pfifferlinge dazugeben und ein par Minuten weiter braten lassen. Daraufhin vermischt man das Mandelmuss mit ca. 150ml Wasser, diese Mischung gibt man zu den Pfifferlingen und lässt das Ganze etwas aufkochen. Wenn die Soße zu dickflüssig wird, dann gibt man etwas Wasser hinzu. Sollte sie zu dünn sein, kann man etwas Mandelmuss unterrühren. Nun mit Pfeffer und Salz abschmecken. Schließlich nur noch die Nudeln abgießen und mit der Soße vermischen.

 

 

Advertisements