Apfelchutney

Am 11. November 2015 schrieb ich in einem Blogartikel zu meinem Rezept von Tomatenchutney, ich wäre auf den Chutneygeschmack gekommen (das bin ich immer noch), somit ist hier nun das dritte Chutney Rezept auf meinem Blog. Mein Erstes war ein wunderbar sommerliches Mangochutney und das Letzte war das soeben erwähnte Tomatenchutney. Dieses Mal habe ich ein weihnachtliches Apfelchutney gemacht

 

DSC_0131

 

Ihr braucht:

(für 1 Glas)

2 Äpfel

1 Zwiebel

½ Chillischotte (je nach gewünschter Schärfe)

4 EL Weißweinessig

einen Schuss Apfelsaft

45 g Roh Rohrzucker

½ TL Zimt

2 EL Sonnenblumenöl

 

Die Zwiebel und die Chillischotte klein schneiden und  die Zwiebeln in einer Pfanne mit dem Sonnenblumenöl glasig braten. Nun den Zucker und die klein geschnittene Chillischotte in die Pfanne geben und karamellisieren lassen.

Dann den Apfel (samt Schale) klein schneiden und hinzugeben.  Nach etwa 5 min das Ganze mit dem Weißweinessig ablöschen, den Apfelsaft und den Zimt hinzugeben und für etwa 15 min bei mittlerer Hitze köcheln lassen.

Advertisements